Logo Niedersächsisches Landesjustizportal

Rechtsprechung der niedersächsischen Justiz

Ergebnisliste für die Suche mit

Suchergebnisse 61 bis 80 von 175

27.05.2008 AG Göttingen | 74 IK 282/07 | Restschuldbefreiung: Evokationsrecht des Richters; vorzeitige Restschuldbefreiung bei offenen Masseverbindlichkeiten
09.05.2008 AG Göttingen | 74 IN 67/08 | Insolvenzverfahren: Kostenstundung in einem zweiten Insolvenzverfahren bei Rücknahme des Antrags auf Restschuldbefreiung im Erstverfahren
07.05.2008 AG Göttingen | 74 IN 391/07 | Insolvenzverfahren: Zuständigkeit der deutschen Gerichtsbarkeit bei einem Schuldner mit Unterkunft in Frankreich; Abweisung eines Insolvenzantrags mangels Masse
02.05.2008 AG Göttingen | 74 IN 400/07 | Insolvenzverfahren: Stundung der Verfahrenskosten bei im Wesentlichen aus Delikt stammenden Forderungen; grob fahrlässige Nichtkennzeichnung von Verbindlichkeiten als Deliktsforderungen
25.04.2008 AG Göttingen | 74 IN 32/08 | Insolvenzverfahren: Aufhebung einer Verfahrenskostenstundung wegen Nichtangabe eines bereits anhängigen Insolvenzverfahrens durch den Schuldner in einem Zweitverfahren
10.04.2008 AG Göttingen | 74 IK 130/00 | Insolvenzverfahren: Erteilung eines vollstreckbaren Tabellenauszuges in der Wohlverhaltensperiode
06.03.2008 AG Göttingen | 74 IN 34/08 | Insolvenzverfahren: Kostenstundung bei einem Antrag auf Restschuldbefreiung in einem Zweitinsolvenzverfahren vor Erteilung einer Restschuldbefreiung im laufenden Insolvenzverfahren
26.02.2008 AG Göttingen | 74 IN 304/07 | Insolvenzverfahren: Zulässigkeit der Eröffnung eines Zweitinsolvenzverfahrens
22.02.2008 AG Göttingen | 74 IK 69/00 | Insolvenzverfahren: Nachträgliche Abänderung der Laufzeit der Abtretungserklärung in Altverfahren
02.02.2008 AG Göttingen | 74 IN 136/06 | Insolvenzverfahren: Versagung der Restschuldbefreiung gestützt auf Angaben des Schuldners
30.01.2008 AG Göttingen | 74 IN 222/07 | Insolvenzverfahren: Zulässigkeit von Rechtsbehelfen gegen Sicherungsmaßnahmen bei Verfahrenseröffnung; Auslegung einer Rücknahmeerklärung als Erledigungserklärung; Erforderlichkeit der Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters; Ausschluss einer Zuständigkeitsrüge; Anforderungen an die Begründung eines neuen Mittelpunkts einer selbstständigen wirtschaftlichen Tätigkeit
29.01.2008 AG Göttingen | 74 IK 159/05 | Versagung der Restschuldbefreiung: Anforderungen an die Glaubhaftmachung eines Versagungsgrundes; Falschangaben im Verzeichnis der Gläubiger und der gegen den Schuldner gerichteten Forderungen als Versagungsgrund
06.12.2007 AG Göttingen | 74 IK 333/04 | Versagung der Restschuldbefreiung wegen Obliegenheitsverletzung: Verheimlichen eines Vermögenserwerbs bei bloßem Verschweigen; Zeitpunkt einer Verpflichtung zur Mitteilung eines Vermögenserwerbs von Todes wegen; Verschuldensprüfung und Beeinträchtigung der Gläubigerbefriedigung
12.10.2007 AG Göttingen | 74 IN 304/07 | Zulässigkeit der Eröffnung eines Zweitinsolvenzverfahrens vor Abschluss des ersten Verfahrens; Anforderungen an den Darlegungsumfang für das rechtliche Interesse eines Neugläubigers an einem Zweitinsolvenzantrag
02.10.2007 AG Göttingen | 71 IN 227/03 | Zwangsvollstreckungsmaßnahmen gegen einen Insolvenzschuldner: Umfang des Vollstreckungsrechts von Neugläubigern; Zuständigkeit des Insolvenzgerichts bei Rechtsmitteln des Insolvenzschuldners gegen Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
23.07.2007 AG Göttingen | 74 IN 222/07 | Prozesskostenhilfe bei eröffnetem Insolvenzverfahren: Beiordnung eines Rechtsanwalts für eine Forderungsanmeldung durch einen Gläubiger
18.07.2007 AG Göttingen | 74 IK 130/00 | Restschuldbefreiungsverfahren: Grundstückserwerb vom eigenen Vater als Erwerb mit Rücksicht auf ein künftiges Erbrecht; bloßes Verschweigen eines Erwerbs als Verheimlichen im Sinne des § 295 Abs. 1 Nr. 3 InsO; Beeinträchtigung der Gläubigerbefriedigung durch Verheimlichen des Erwerbs eines Grundstücks
14.06.2007 AG Göttingen | 74 IN 222/07 | Eröffnung des Insolvenzverfahrens: Zuständigkeitserschleichung bei andauernder wirtschaftlicher Tätigkeit einer Gesellschaft; Wirksamkeit einer Erledigungserklärung ohne Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters
05.06.2007 AG Göttingen | 71 IN 2/06 | Insolvenzverfahren: Versagung der Restschuldbefreiung wegen unrichtiger schriftlicher Angaben des Schuldners
01.06.2007 AG Göttingen | 71 IN 47/06 | Insolvenzverfahren: Aufhebung einer Stundung wegen grob fahrlässiger Verletzung der Auskunfts- und Mitwirkungspflichten; Angaben im Vermögensverzeichnis zu einer verkauften Forderung

Ergebnisse: 1-20 21-40 41-60 61-80 81-100 101-120 121-140 141-160 161-175 

zum Seitenanfang