Logo Niedersächsisches Landesjustizportal

Rechtsprechung der niedersächsischen Justiz

Ergebnisliste für die Suche mit "Steuerrecht"

Suchergebnisse 421 bis 440 von 3300

21.02.2017 Niedersächsisches Finanzgericht 14. Senat | 14 K 211/15 | Lohnsteuer Anrufungsauskunft gem. § 42e EStG
07.02.2017 Niedersächsisches Finanzgericht 13. Senat | 13 K 204/15 | Aufgabe eines landwirtschaftlichen Betriebs durch Übertragung der Grundstücke auf mehrere Erben
06.02.2017 OLG Celle Senat für Steuerberater- und Steuerbevollmächtigtensachen | 1 StO 1/16 | Steuerberatersache: Voraussetzungen berufsgerichtlicher Ahndung nach Verurteilung wegen einer Straftat
06.02.2017 VG Hannover 4. Kammer | 4 E 512/17 | Festsetzung von Terminsgebühr, Reisekosten und Abwesenheitsgeld für Teilnahme am Mediationstermin im Berufungszulassungsverfahren
25.01.2017 Niedersächsisches Finanzgericht 11. Senat | 11 K 80/16 | Notwendiger Zusammenhang nach § 13 Abs. 1 Nr. 3 EStG bei angepachtetem Jagdausübungsrecht auf nur teilweise zu eigenen Zwecken land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen
19.01.2017 Niedersächsisches Finanzgericht 5. Senat | 5 K 303/14 | Zolltarifliche Einreihung von Nahrungsergänzungsmitteln - Anwendung des ermäßigten Steuersatzes auf Nahrungsergänzungsmittel und Besteuerung von Reiseleistungen --sog. Kaffeefahrten--
19.01.2017 Niedersächsisches Finanzgericht 5. Senat | 5 K 128/15 | Einstufung von Nahrungsergänzungsmittel  in Position 2106 der Kombinierten Nomenklatura - Qualifikation von Kaffeefahrten als Reiseleistungen - Aufteilung von Gesamtkaufpreisen
17.01.2017 Niedersächsisches Finanzgericht 8. Senat | 8 K 50/16 | Kindergeld: Aufgabe des inländischen Wohnsitzes bei zeitlich befristeter Entsendung ins Ausland
10.01.2017 Niedersächsisches Finanzgericht 13. Senat | 13 K 10148/15 | Besteuerungsrecht an Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit eines im Inland wohnenden Arbeitnehmers, der auf Anweisung seines inländischen Arbeitgebers seine arbeitsvertraglich geschuldete Tätigkeit überwiegend im Inland, aber teilweise auch auf Dienstreisen nach Frankreich und in Drittstaaten ausübt
04.01.2017 Niedersächsisches Finanzgericht 4. Senat | 4 K 220/16 | Geltendmachung eines Investitionsabzugsbetrags im Anschluss an eine Außenprüfung zur Kompensation von Gewinnerhöhungen
23.12.2016 OLG Celle Senat für Familiensachen | 19 UF 97/16 | Getrenntlebende Eheleute: Anspruch eines Ehegatten auf Übertragung des Schadensfreiheitsrabatts in der Kfz-Haftpflichtversicherung; Indizwirkung der Inanspruchnahme einer Kraftfahrzeugsteuerbefreiung für Schwerbehinderte
14.12.2016 Niedersächsisches Finanzgericht 5. Senat | 5 K 35/15 | Zur Steuerfreiheit von Schul- und Hochschulunterrichtsleistungen i.S.d. Art. 132 Abs. 1 Buchst. j Richtlinie 2006/112/EG (MwStSysRL) durch einen Privatlehrer - Andere Einrichtungen mit anerkannter vergleichbarer Zielsetzung i.S.d. Art. 132 Abs. 1 Buchst. i Richtlinie 2006/112/EG - Kein Einbezug von steuerfreien Umsätzen in die Ermittlung des Gesamtumsatzes i.R. der Kleinunternehmerregelung
07.12.2016 Niedersächsisches Finanzgericht 2. Senat | 2 K 177/15 | Abzugsfähigkeit von Zinsaufwendungen, die der Steuerpflichtigen aufgrund eines Vergleichs zur Ablösung einer Darlehensschuld zu leisten hat - Fortwirken des Veranlassungszusammenhangs auch nach Veräußerung einer Immobilie
06.12.2016 Niedersächsisches Finanzgericht 8. Senat | 8 K 123/16 | Abgrenzung zwischen Vermögensverwaltung und Gewerbebetrieb
02.12.2016 Niedersächsisches Finanzgericht 7. Senat | 7 K 83/16 | Vorlage an das BVerfG zur Verfassungsmäßigkeit der Höhe der im Veranlagungszeitraum 2014 geltenden Kinderfreibeträge
30.11.2016 OVG Lüneburg 9. Senat | 9 LC 69/16 | Jahreskurbeitragspflicht von Gesellschaftern einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts
30.11.2016 OVG Lüneburg 9. Senat | 9 KN 88/15 | Unwirksamkeit einer Vergnügungsteuersatzung; Steuersatz; Erdrosselung
30.11.2016 Niedersächsisches Finanzgericht 9. Senat | 9 K 130/16 | Betrieb des Entleihers keine erste Tätigkeitsstätte des Leiharbeitnehmers
30.11.2016 Niedersächsisches Finanzgericht 9. Senat | 9 K 143/15 | Versteuerung von Rentenversicherungsbeiträgen, die im Anschluss an einen Verkehrsunfall direkt von der Versicherung des Unfallgegners an den Rentenversicherungsträger gezahlt werden
30.11.2016 Niedersächsisches Finanzgericht 3. Senat | 3 K 251/14 | Ausschlussfrist nach § 65 Abs. 2 FGO und Wiedereinsetzung in den vorigen Stand

Ergebnisse: ... 341-360 361-380 381-400 401-420 421-440 441-460 461-480 481-500 501-520 521-540 ...

zum Seitenanfang