Logo Niedersächsisches Landesjustizportal

Rechtsprechung der niedersächsischen Justiz

Ergebnisliste für die Suche mit "Staats- und Verfassungsrecht"

Suchergebnisse 381 bis 400 von 2986

12.06.2020 OVG Lüneburg 5. Senat | 5 ME 91/20 | Entlassung aus dem Beamtenverhältnis auf Probe
11.06.2020 Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen 15. Senat | L 15 AS 281/18 | Sozialgerichtliches Verfahren - Klagerücknahmefiktion - Verwirkung eines Antrags auf Verfahrensfortführung - Voraussetzungen - Antragstellung mehr als ein Jahr nach gerichtlicher Mitteilung zur Verfahrensbeendigung - Eintritt der Verwirkung
11.06.2020 OLG Celle 3. Strafsenat | 3 Ws 103/20 (StrVollz) | Strafvollzug in Niedersachsen: Voraussetzungen für Langzeitbesuch
11.06.2020 OVG Lüneburg 13. Senat | 13 MN 192/20 | Vorläufiger Rechtsschutz gegen eine infektionsschutzrechtliche Verordnung (Nds. MS, VO v. 08.05.2020, § 2 Abs. 3 Satz 2 - Verbot von Zusammenkünften und Ansammlungen im öffentlichen Raum - Anforderungen an Vertretungszwang
11.06.2020 OVG Lüneburg 13. Senat | 13 ME 53/20 | Rückbau- und Wiederverfüllungsverpflichtung von Entwässerungsgräben; Beseitigung eines (auch) formell illegalen Zustands
10.06.2020 OVG Lüneburg 10. Senat | 10 LA 111/20 | Drittstaatenverfahren Griechenland; Erklärung des griechischen Ministeriums für Migrationspolitik vom 8. Januar 2018
09.06.2020 OVG Lüneburg 13. Senat | 13 MN 211/20 | Anordnung der Schließung einer Prostitutionsstätte wegen Infektionsgefahr mit dem Corona-Virus aufgrund der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 8. Mai 2020 (juris: CoronaVInfSchMaßnV ND)
07.06.2020 OLG Oldenburg (Oldenburg) 2. Zivilsenat | 2 U 46/20 | Anforderungen an die Würdigung eines Gutachtens
05.06.2020 OVG Lüneburg 13. Senat | 13 MN 195/20 | Vorläufiger Rechtsschutz gegen eine infektionsschutzrechtliche Verordnung; hier: Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 8. Mai 2020 (juris: CoronaVInfSchMaßnV ND) idF vom 22.05.2020; Quarantäne für Reiserückkehrer aus europäischen Ländern
03.06.2020 OVG Lüneburg 2. Senat | 2 ME 265/20 | keine vorläufige Zulassung zur Abiturprüfung wegen möglichen Informationspflichtverstößen - Bewertung trotz Unterrichtsausfalls infolge Coronapandemie
03.06.2020 VG Braunschweig 1. Kammer | 1 B 59/20 | Zulassung zur beruflichen Abschlussprüfung trotz Fehlzeiten
03.06.2020 VG Braunschweig 1. Kammer | 1 B 47/20 | Vorrang des Kommunalverfassungsrechts gegenüber dem Gesellschaftsvertrag bei der Aufsichtsratsbesetzung einer kommunalen Eigengesellschaft - Neubesetzung des Aufsichtsrats einer kommunalen Eigengesellschaft
02.06.2020 VG Braunschweig 7. Kammer | 7 A 359/17 | Systemische Mängel im Aufnahmesystem Italiens
02.06.2020 OVG Lüneburg 7. Senat | 7 LA 40/19 | Rüge der Überraschungsentscheidung – abfallrechtliche Anordnung der Übermittlung von Informationen und Nachweisen
29.05.2020 OVG Lüneburg 13. Senat | 13 MN 185/20 | Vorläufiger Rechtsschutz gegen die Anordnung der Schließung einer Prostitutionsstätte wegen Infektionsgefahr mit dem Corona-Virus aufgrund der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 8. Mai 2020 (juris: CoronaVInfSchMaßnV ND)
29.05.2020 OVG Lüneburg 5. Senat | 5 ME 187/19 | Auswahlentscheidung betreffend das Amt eines Vorsitzenden Richters am Verwaltungsgericht; Vergleichbarkeit von Anlassbeurteilungen; Einholung eines Beurteilungsbeitrags des vorherigen Beurteilers
28.05.2020 OVG Lüneburg 2. Senat | 2 ME 208/20 | Nachteilsausgleich im Prüfungsverfahren durch Wechsel der Prüfungsform, hier: Hausarbeit statt Klausur oder mündlicher Prüfung
27.05.2020 Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen 13. Senat | L 13 SF 5/19 EK AS | Überlanges Gerichtsverfahren - Entschädigungsklage - am Ausgangsverfahren beteiligte minderjährige Kinder - fehlende Kenntnis vom Ausgangsverfahren bzw fehlendes Interesse der Kinder - Widerlegung der Vermutung eines immateriellen Nachteils - keine mehrfache Berücksichtigung des seelischen Unbills beim gesetzlichen Vertreter - Grundsicherungsleistungen - Zusicherung und Darlehen des Jobcenters für Umzug - Wegfall des Bedarfs nach erfolgtem Wohnungswechsel - erkennbare Aussichtslosigkeit der Ausgangsklage - Beeinträchtigung des Existenzminimums im Bewilligungszeitraum - kein kausaler Nachteil durch Verfahrensverzögerung bei nicht beantragtem Eilrechtsschutz - Wiedergutmachung auf andere Weise - dem Kläger zurechenbare Verzögerung - Nichtbeantwortung von gerichtlichen Anfragen - eine Erinnerung seitens des Gerichts ausreichend
27.05.2020 OVG Lüneburg 2. Senat | 2 LB 637/19 | Eröffnung eines Habilitationsverfahrens
27.05.2020 OVG Lüneburg 2. Senat | 2 LC 21/17 | Förderung des Betriebs anerkannter Ersatzschulen durch freiwillige Zuwendungen einer Kommune.

Ergebnisse: ... 301-320 321-340 341-360 361-380 381-400 401-420 421-440 441-460 461-480 481-500 ...

zum Seitenanfang