Logo Niedersächsisches Landesjustizportal

Rechtsprechung der niedersächsischen Justiz

Ergebnisliste für die Suche mit "Insolvenzrecht"

Suchergebnisse 101 bis 120 von 1092

16.02.2018 OVG Lüneburg 7. Senat | 7 LA 109/17 | Beurteilung der Rechtmäßigkeit einer Gewerbeuntersagung wegen Zahlungsrückstände beim Finanzamt aufgrund von Steuerschätzung; Berücksichtigung von Säumniszuschlägen; Berücksichtigung eines Sanierungskonzepts oder der Ursachen der Überschuldung und der wirtschaftlichen Leistungsunfähigkeit
08.02.2018 LG Verden 4. Zivilkammer | 4 O 262/16 | Anlageberatungsvertrag: Schadensersatz wegen fehlerhafter Beratung
05.02.2018 Landesarbeitsgericht Niedersachsen 8. Kammer | 8 Sa 831/17 | Widerspruch nach Betriebsübergang außerhalb der Frist - Verzicht auf Widerspruchsrecht
02.02.2018 OLG Celle 9. Zivilsenat | 9 W 15/18 | Dauer der Beibehaltung der Regelungen über den Gründungsaufwand der GmbH in der Satzung
30.01.2018 OLG Celle 9. Zivilsenat | 9 W 13/18 | Gesellschafterstellung eines Ungeborenen im Handelsregister; ungeborenes Kind als Kommanditist
08.01.2018 OLG Oldenburg (Oldenburg) 12. Zivilsenat | 12 W 126/17 | Handelsregistersache: Inhaltliche Anforderungen an eine Versicherung des GmbH-Geschäftsführers über Nichtvorliegen von Bestellungshindernissen
29.12.2017 LG Stade 7. Zivilkammer | 7 T 151/17 | Vorläufige Eigenverwaltung im Gesellschaftsinsolvenzverfahren: Verpflichtung zur Durchführung eines M&A-Prozesses; Versagung der Insolvenzplanbestätigung
20.12.2017 LG Braunschweig 3. Zivilkammer | 3 O 2052/16 | Gebrauchtwagenkaufvertrag: Unterbrechung des Verfahrens gegen einen Autohändler und Fahrzeughersteller im Zusammenhang mit dem sog. Abgasskandal nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Händlers; Zulässigkeit der Klage auf Feststellung der Schadensersatzverpflichtung des Herstellers; Haftung des Herstellers aus Prospekt-, Vertrauens- und Garantiehaftung sowie aus unerlaubter Handlung
12.12.2017 OLG Celle 9. Zivilsenat | 9 W 134/17 | Erstarken der UG zur Voll-GmbH durch Kapitalerhöhung: Zulässigkeit einer Satzungsänderung über die Abwälzung der Gründungskosten auf die Gesellschaft
06.12.2017 LG Göttingen 5. Zivilkammer | 5 O 83/17 | Vertrag über die Durchführung einer Hochzeitsfeier in einem Restaurant: Rücktrittsrecht bei ernsthafter Gefährdung der Durchführbarkeit der Feier; Störung der Geschäftsgrundlage
09.11.2017 Landesarbeitsgericht Niedersachsen 5. Kammer | 5 Sa 1006/16 | Betriebsbedingte Kündigung - Betriebszugehörigkeit - Ausstrahlung des inländischen Betriebes auf das Ausland
08.11.2017 OLG Celle 9. Zivilsenat | 9 W 86/17 | Aktiengesellschaft: Voraussetzungen für die Bestellung eines aktienrechtlichen Sonderprüfers im Rahmen des sog. Abgasskandals
07.11.2017 Landesarbeitsgericht Niedersachsen 10. Kammer | 10 Sa 1159/16 | Keine Widerruflichkeit von außerhalb der Geschäftsräume abgeschlossenen arbeitsvertraglichen Aufhebungsverträgen
30.10.2017 AG Hannover | 908 IK 820/17 - 8 | Verbraucherinsolvenzverfahren: Bescheinigung des Scheiterns des außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplans
30.10.2017 OLG Braunschweig 1. Zivilsenat | 1 W 31/17 | Fehlgeschlagene Kapitalanlage: Vorliegen divergierender ausschließlicher Gerichtsstände bei Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen wegen Investitionen in Wertpapiere verschiedener Emittenten gegen mehrere Beklagte
30.10.2017 OLG Braunschweig 1. Zivilsenat | 1 W 32/17 | Gerichtsstandsbestimmung: Ausschließliche Zuständigkeit bei Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen wegen Investitionen in Wertpapiere eines Emittenten gegen mehrere Beklagte
30.10.2017 OLG Braunschweig 1. Zivilsenat | 1 W 34/17 | Örtliche Zuständigkeit: Gerichtsstandsbestimmungsantrag eines Beklagten; ausschließliche Zuständigkeit bei Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen wegen Investitionen in Wertpapiere eines Emittenten gegen mehrere Beklagte
23.10.2017 Anwaltsgerichtshof Celle 2. Senat | AGH 10/17 (II 8/36), AGH 10/17 | Widerruf der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft: Anforderungen an die Widerlegung der gesetzlichen Vermutung des Vermögensverfalls
23.10.2017 Anwaltsgerichtshof Celle 2. Senat | AGH 22/17, AGH 22/17 (II 18/36a) | Widerruf der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft wegen Vermögensverfalls: Zulässiger Rechtsbehelf gegen die Anordnung des Sofortvollzugs; Voraussetzungen eines Vollziehungsinteresses
04.10.2017 Niedersächsisches Finanzgericht 14. Senat | 14 V 65/17 | Aussetzung der Vollziehung: Haftung - Fehlendes Rechtschutzinteresse mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Ergebnisse: 1-20 21-40 41-60 61-80 81-100 101-120 121-140 141-160 161-180 181-200 ...

zum Seitenanfang