Logo Niedersächsisches Landesjustizportal

Rechtsprechung der niedersächsischen Justiz

Ergebnisliste für die Suche mit "Handels- und Gesellschaftsrecht"

Suchergebnisse 161 bis 180 von 1876

30.11.2016 OVG Lüneburg 9. Senat | 9 LC 69/16 | Jahreskurbeitragspflicht von Gesellschaftern einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts
11.11.2016 OLG Braunschweig 3. Zivilsenat | 3 W 19/16 | Kapitalanlegermusterverfahren: Anfechtbarkeit des Bekanntgabebeschlusses für einen Musterverfahrensantrag
09.11.2016 OLG Celle 9. Zivilsenat | 9 U 38/16 | Kommanditgesellschaft: Gesellschafterbeschluss über die Übernahme der Rechtsverfolgungskosten einer die Komplementärstellung erfolglos anstrebenden GmbH
04.11.2016 LG Aurich 1. Zivilkammer | 1 O 1079/15 | Anerkennung ausländischer Insolvenzverfahren: Beweislast für Ausnahme von der Regel; Wirkung einer in England erteilten Restschuldbefreiung in Deutschland
03.11.2016 OLG Oldenburg (Oldenburg) 8. Zivilsenat | 8 U 98/16 | Darlehenswiderruf im Altfall: Mehrheit von Darlehensnehmern
22.09.2016 OLG Celle 11. Zivilsenat | 11 U 13/16 | Haftung einer Kapitalanlageberatungsgesellschaft wegen Aufklärungspflichtverletzung: Vorteilsausgleichung bei Empfehlung der Zeichnung mehrerer, später unterschiedlich erfolgreicher Kapitalbeteiligungen; Bestreiten verspäteter Übergabe des Emissionsprospekts mit Nichtwissen
15.09.2016 OLG Celle 11. Zivilsenat | 11 U 209/15 | Haftung wegen fehlerhafter Kapitalanlageberatung bei Beteiligung an Fondsgesellschaften: Hinreichende Aufklärung des Kapitalanlegers durch bloße Übergabe von Emissionsprospekten; Einbeziehung des Agios in die Berechnung der Eigenkapitalbeschaffungskosten
31.08.2016 OLG Celle 11. Zivilsenat | 11 U 3/16 | Haftung des Kapitalanlageberaters: Bedeutung von Risikohinweisen in Beratungsprotokollen für den Beginn der kenntnisabhängigen Verjährung; objektgerechte Aufklärung durch rechtzeitige Übergabe des Emissionsprospekts; inhaltliche Anforderungen an die Aufklärungspflichten
24.08.2016 OLG Braunschweig 3. Zivilsenat | 3 U 44/15 | Feuerversicherung: Anspruch auf Ersatz von Abbruchkosten aufgrund eines Brandschadens nach Freigabe des bebauten Grundstücks durch den Insolvenzverwalter
22.08.2016 OLG Oldenburg (Oldenburg) 12. Zivilsenat | 12 W 121/16 (HR) | Handelsregistersache: Bekanntgabe und zulässiger Inhalt einer Zwischenverfügung; Karenzfrist zur Streichung der Festsetzungen zum Gründungsaufwand bei Satzungsneufassung einer GmbH
12.08.2016 LG Braunschweig 1. Kammer für Handelssachen | 21 O 1590/16 |
12.08.2016 LG Braunschweig 1. Kammer für Handelssachen | 21 O 1578/16 | Begründetheit des Antrages auf Erlass einer einstweiligen Verfügung hinsichtlich der Lieferpflicht der Verfügungsbeklagten
05.08.2016 LG Braunschweig 5. Zivilkammer | 5 OH 62/16 | Vorlagebeschluss nach dem KapMuG im "VW-Abgas-Skandal": Kombination aus der Feststellung von Tatsachen und der Klärung von Rechtsfragen
04.08.2016 OLG Celle 9. Zivilsenat | 9 W 103/16 | Handelsregistersache: Bildung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung unter Beteiligung (nicht beratender) Ingenieure in Niedersachsen
25.07.2016 AG Göttingen | 71 IN 21/16 NOM | Insolvenzverfahren: Vergütung des "isolierten" Sachverständigen
18.07.2016 LG Aurich 2. Zivilkammer | 2 O 35/11 | Zulässigkeit der Klage, Vorliegen eines Verstoßes gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz
18.07.2016 OLG Oldenburg (Oldenburg) 3. Zivilsenat | 3 U 11/16 | Zivilrechtsstreit: Pflicht des Erstgerichts zur Wiederholung eines unmissverständlich erteilten Hinweises; Vorliegen eines neuen rechtlichen Hinweises und Berücksichtigung nicht nachgelassenen Vorbringens; Berufungsentscheidung im schriftlichen Verfahren nach Verletzung des Grundsatzes der Öffentlichkeit in erster Instanz
06.07.2016 OLG Celle 9. Zivilsenat | 9 W 93/16 | Handelsregistersache: Eintragung einer Satzungsänderung bei einer sog. Einheitsgesellschaft
23.06.2016 OLG Celle 11. Zivilsenat | 11 U 9/16 | Kapitalanlageberatung: Bedeutung von Risikohinweisen in Beratungsprotokollen und in Rundschreiben für den Beginn der kenntnisabhängigen Verjährung; Gegenbeweis der Vermutung aufklärungsrichtigen Verhaltens
24.05.2016 OLG Braunschweig 1. Zivilsenat | 1 W 92/15 | Gerichtliche Bestellung eines Aufsichtsratsmitglieds für eine Aktiengesellschaft: Sachentscheidung unabhängig von der Zulässigkeit der sofortigen Beschwerde; Ausübung des gerichtlichen Auswahlermessens

Ergebnisse: 1-20 21-40 41-60 61-80 81-100 101-120 121-140 141-160 161-180 181-200 ...

zum Seitenanfang